Über uns

Liebe Mütter und Väter, liebe Omas und Opas, liebe Tanten und Onkel, liebe Patinnen, Paten und Wahlverwandte,

wir heißen Sie herzlich willkommen auf elterninfo.net .

Redaktionsgruppe März 2012

Diese Seite ist das Ergebnis der Zusammenarbeit von VertreterInnen unterschiedlicher sozialer Träger und  anderer Organisationen, wie Stiftungen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen aus Berlin, die sich unter dem Dach des Berliner Bündnisses für Familie als Projektgruppe "Elterninfo" zusammengefunden haben. Die Verantwortung für das Projekt liegt bei der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin.

Ziel ist es, die Information für Eltern in Berlin zu verbessern und das Finden von Antworten, Hinweisen und Angeboten rund um die Themen Familie, Kinder, Elternschaft zu erleichtern. Dazu haben wir eine Übersicht von Webseiten erarbeitet, die wir – selbst alle Eltern – als informativ, hilfreich und nützlich erachten und die notwendigen Qualitätskriterien genügen.

Um Ihnen die Navigation zu erleichtern, haben wir die Vielfalt der Angebote in sechs Rubriken unterteilt: Rat und Hilfe, Betreuung, Bildung, Gesundheit, Freizeit und Berufswelt.

Hier werden Sie viele Dinge finden, die Ihnen den Familienalltag erleichtern. Sollten Sie weitere empfehlenswerte Angebote kennen, sollten Ihnen Fehler auffallen oder haben Sie Tipps und Hinweise für uns? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.

Ihr Redaktionsteam von elterninfo.net

Katja Brendel | Dr. Kathleen Fischer | Roland Geiger | Ute Nennecke

Projektidee und Umsetzung

Berlin braucht ein Informationsportal speziell für Familien. Darüber besteht Einigkeit. Weil Berlinerinnen und Berliner aktiv und engagiert sind, gab und gibt es einige Initiativen und Projektansätze zur Elterninformation im Internet. Doch keine dieser Webseiten kann die Erwartung erfüllen, alle wichtigen Angebote und Informationen aktuell und übersichtlich zu bündeln. Es fehlt der große Gesamtüberblick über die Berliner "Familienlandschaft".

Dieser Missstand wurde beim Jahrestreffen des Berliner Bündnis für Familie im Mai 2010 angesprochen. Kurzentschlossen wurde unsere Projektgruppe "Elterninfo" ins Leben gerufen, deren Leitidee es war, als kurzfristig umsetzbare Verbesserung ein "Eingangsportal" einzurichten, das auf die vielen anderen Portale und Websites mit hilfreichen Informationen verweist.

In drei Arbeitstreffen haben wir die notwendigen und sinnvollen Rubriken festgelegt, Dutzende von Websites ausgewertet und die geeigneten zusammengestellt. Zu jeder Rubrik und Internetseite wurden kurze Einführungstexte erarbeitet. Schließlich leisteten alle beteiligen Träger und Unternehmen einen kleinen finanziellen Beitrag für Webdesign und Programmierung, sodass die erarbeiteten Eltern-Informationen im Netz veröffentlicht werden konnten.

Redaktionsgruppe elterninfo.net

Wir hoffen, das Ergebnis unserer Aktivität im Rahmen des Berliner Bündnis für Familie ist ansprechend, anregend und überzeugend.

Über die Möglichkeit und Chance einer laufenden redaktionellen Betreuung zur Aktualisierung der Seite und das Einbinden neuer Informationen haben wir ebenfalls nachgedacht. Im Jahr 2011 wird dies in geringem Umfang durch die Unterstützung der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin möglich sein.