Posts Tagged ‘Familienberatung’

thumbnail

Familienpolitik in Berlin

Familienpolitik ist heutzutage eine Querschnittsaufgabe über alle Handlungsfelder der Gesellschaft hinweg. Sie soll sich um bildungsferne Migranten kümmern oder Unterschichtsfamilien integrieren, das verloren gegangene Terrain im Bildungsbereich wiedergewinnen, der Wirtschaft Arbeitskräfte erschließen und die Zahl der Neugeborenen für die Rentensicherung  erhöhen. Um nur einige Ziele zu nennen. 

thumbnail

Familien- und Elternzentren in Berliner Kitas

Was gibt es bereits? Was soll entstehen? Der Ausgangspunkt: Bildung ist Zukunft – das Berliner Bildungsprogramm für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern ist vor gut fünf Jahren an den Start gegangen. Die individuelle Förderung steht nun noch stärker im Fokus und kein Kind soll davon ausgeschlossen sein.

thumbnail

arbeitskreis-neue-erziehung.de

Der Arbeitskreis Neue Erziehung e.V. (ANE) unterstützt seit über 60 Jahren Eltern dabei, ihre Kinder zu selbstbewussten und wachen Mitgliedern einer demokratischen Gesellschaft in Europa zu erziehen. Die Angebote richten sich an alle Eltern, unabhängig von ihrer sozialen oder ethnischen Herkunft.

thumbnail

aktiv-fuer-kinder.de

a4k.de (active for kids = a4k)  ist eine mehrsprachige interkulturelle Internetplattform des Arbeitskreises Neue Erziehung e.V. (ANE e.V.) für Eltern und ExpertInnen, die sich über Erziehungsfragen austauschen wollen. Eltern unterschiedlicher Herkunft haben die Möglichkeit sich zu informieren und ihre Fragen, Erfahrungen und Initiativen in ihrer Sprache zu veröffentlichen.

thumbnail

dfv-berlin.de

Der Landesverband des Deutschen Familienverbandes vertritt seit 1955 die Interessen von Familien. Im Laufe der Jahre entstanden Hilfsangebote im Bereich Eltern- und Familienbildung (paritätisches Qualitätssiegel), Familienerholung, Familienberatung, Vermittlung von Mutter-Kind-Kuren sowie 1984 die erste Schuldnerberatungsstelle in Berlin.

thumbnail

efb-berlin.de

Auf dieser Homepage finden sich die Adressen aller Berliner Erziehungs- und Familienberatungsstellen. Die EFBs bieten kostenfreie psychologische, pädagogische und ggf. therapeutische Leistungen an.