Studieren mit Kind in Berlin

Online gestellt von Carola Wanzek am 23. Oktober, 2011

Lassen sich Studium und Kind überhaupt miteinander vereinbaren? Die Antwort lautet: Es ist möglich, wenn auch alles andere als einfach. Während der Studienzeit Eltern zu sein oder zu werden, führt in weiten Teilen zur Umorganisation des bisherigen Lebens.

Das eigene Organisationstalent ist gefordert, um den Spagat zwischen Studium, Kind, Haushalt und eventuellen Nebenjobs zu managen und die Balance zu finden zwischen den eigenen Ansprüchen und den Ansprüchen, die Studium, Familie und Job an einen stellen. Es ist aber nicht nur eine Herausforderung, sondern auch eine große persönliche Bereicherung, Studium und Elternschaft zu vereinbaren. Und Sie sind nicht allein: Der Anteil Studierender mit einem oder mehreren Kindern liegt in Berlin bei 9 Prozent (laut 19. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks).

Inzwischen haben sich auch die meisten Berliner Hochschulen auf die Zielgruppe der Studierenden mit Familie eingestellt. Zur besseren Vereinbarkeit von Studium und Familie können verschiedene Beratungsangebote an den Hochschulen genutzt werden. Nützliche Informationen zum Thema gibt die demnächst auch in neuer Auflage erscheinende Broschüre des Berliner Studentenwerkes: „Studieren mit Kind“
www.studentenwerk-berlin.de/bub/dokumente/index.html
www.studentenwerk-berlin.de/bub/sozialberatung/studieren_mit_kind/index.html

Familienbüros der Berliner Hochschulen

Viele Hochschulen bündeln ihre familienfreundlichen Angebote und Dienstleistungen bereits in zentralen Familienbüros.

Familienbüro an der Technischen Universität Berlin
Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Raum H 6162
Carola Wanzek, Telefon: 030-314-23332, E-Mail: familienbuero@zuv.tu-berlin.de
Sprechzeiten: Di, 10-12 Uhr und nach Vereinbarung
www.tu-berlin.de/familie

Familienbüro der FU Berlin
Rudeloffweg 25–27 (1. Etage), 14195 Berlin
Telefon: 030-838-511 37, E-Mail: familienbuero@fu-berlin.de
Sprechzeiten: Montag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr
um vorherige Anmeldung wird gebeten.
www.fu-berlin.de/sites/familienbuero/index.html

Familienbüro der HU Berlin
Unter den Linden 6, 10117 Berlin, Raum 1108
Telefon: 030 2093-2191, familienservice@uv.hu-berlin.de
Dr. Dieter Möke und Dr. Birgit Rößler
Sprechstunde: Montag, Dienstag, Donnerstag 13 bis 16 Uhr
Mittwoch, Freitag 9 bis 12 Uhr
Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit: Dienstag 13 bis 16 Uhr
Mittwoch 9 bis 12 Uhr
www.hu-berlin.de/familienbuero

Familienbüro an der Beuth Hochschule für Technik Berlin
Haus Bauwesen, Raum 409
Beate Keibel, Telefon:  4504-2993, E-Mail: familie@beuth-hochschule.de
Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag 9 bis 12 Uhr
um vorherige Anmeldung wird gebeten
www.beuth-hochschule.de

Familienbüro an der HTW
Julia Sommer, E-Mail: julia.sommer@htw-berlin.de
www.htw-berlin.de

Familienbüro HWR
Campus Schöneberg, Haus A, Raum 2.06
Henriette Stapf, Telefon: 030-857 89-434, E-Mail: familienbuero@hwr-berlin.de
Bürozeiten: Mo, Di, Mi, Do 10 bis 14 Uhr
persönliche Beratungstermine nach Vereinbarung
www.hwr-berlin.de

Welche hochschulspezifischen Regelungen/Rahmenbedingungen sind für Studierende mit Familie wichtig?

Studien- und Prüfungsordnungen der jeweiligen Hochschulen regeln auch familienunterstützende Maßnahmen, wie z.B. Urlaubssemester, Ersatzleistungen (bei Fehlzeiten), Verlängerung der Abgabezeiten für Arbeiten, Prüfungen bei Krankheit des Kindes oder die bevorzugte Zulassung bei teilnehmerbeschränkten Lehrveranstaltungen.

Kinder in der Uni

Kinder können auch mal mit an die Uni genommen werden. Eltern-Kind-Arbeitszimmer, der Verleih von mobilem Spielzeug, kostenloses Mensaessen für die Kleinsten, Ferienangebote etc. erleichtern die Mitnahme. Genauere Informationen dazu sind auf den jeweiligen Webseiten der Hochschulen zu finden.

Kinderbetreuung

Das Studentenwerk unterhält an einigen Hochschulen direkt auf dem Campus Kindertagesstätten, deren Öffnungszeiten sich an den Bedürfnissen von studierenden Eltern ausrichten. Diese Kitas befinden sich an der Technischen Universität, der Hochschule für Wirtschaft und Recht, der Freien Universität, der Universität der Künste und der Beuth Hochschule für Technik.
www.studentenwerk-berlin.de/kita/index.html

Umfangreiche Hinweise zur Kinderbetreuung in der Stadt gibt es auf berlin.de. Hier sind die wichtigsten Basisinformationen zum Thema zusammengestellt: vom Kitaverzeichnis, über die Betreuungsmöglichkeit durch eine Tagesmutter bis zu den detaillierten Kosten und einem Antragsformular.
www.berlin.de/sen/familie/kindertagesbetreuung/index.html

Finanzielle Erleichterungen für Studierende mit Familie

Einen guten Überblick erhält man bei der Sozialberatung des Berliner Studentenwerkes, die an drei Standorten eine persönliche Beratung anbietet. Hier gibt es wertvolle Hinweise zu finanziellen Hilfen für Schwangere und junge Eltern, zur  Antragsstellung bei Stiftungen, zur Kinderbetreuung, zur Studienfinanzierung, zum BAföG und den Verlängerungsmöglichkeiten aufgrund von Schwangerschaft und Kindererziehung, zum Kinderbetreuungszuschlag, zum Sozialzuschuss des Studentenwerkes für Alleinerziehende im Studienabschluss oder Kredite.

Sozialberatung für Studierende der TU, der UdK, der PFH, der IPU, der HDPK und der Hertie School
Hardenbergstraße 34, 10623 Berlin-Charlottenburg
www.studentenwerk-berlin.de/bub/sozialberatung/standorte/soz_tu/index.html

Sozialberatung für Studierende der HU, der HTW, der Beuth HS, der KHB, der HfS, der HfM, der ASH und der KHSB
Franz-Mehring-Platz 2, 10243 Berlin-Friedrichshain
www.studentenwerk-berlin.de/bub/sozialberatung/standorte/soz_hu/index.html

Sozialberatung für Studierende der FU, der HWR, der EFB und der Charité
Thielallee 38, 14195 Berlin-Zehlendorf
www.studentenwerk-berlin.de/bub/sozialberatung/standorte/soz_fu/index.html

Nachfolgend einige ausgesuchte unterstützende Informationen:

Mutterschutz für schwangere Studierende mit Job
Studentinnen, die neben dem Studium arbeiten finden Informationen zu Mutterschutzfristen, Mutterschaftsgeld und Schutzvorschriften im Arbeitsrecht unter
www.bmfsfj.de/BMFSFJ/gesetze,did=3264.html

Finanzielle Leistungen nach der Geburt
Wissenswertes rund ums Eltern- und Kindergeld, den Kinderzuschlag oder zum Unterhaltsvorschuss bietet auch der Familienwegweiser des Bundesfamilienministeriums. Mit wenigen Klicks gelangt man hier zur Antragsstellung bzw. zur passenden Adresse in Wohnortnähe.
www.familien-wegweiser-regional.de

Praktische Unterstützung und individuelle Beratung nach der Geburt
Projekt Känguru: www.kaenguru-diakonie.de
Projekt Wellcome: www.wellcome-online.de
Projekt Kikon: www.kikon-dwbo.de
SHIA (für Alleinerziehende): www.shia-berlin.de
VAMV (für Alleinerziehende): www.vamv-berlin.de/index2.htm
Schreiambulanz: www.schreibabyambulanz.info

Autorin: Carola Wanzek, TU Berlin, Familienbüro

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion deaktiviert.